Projekt-Werkstatt

Ziele    

  • Persönliche und soziale Stabilisierung   
  • Motivierende Arbeit   
  • Vermittlung von Arbeitstugenden   
  • Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Tätigkeit

Inhalte    

Während Ihrer Teilnahme an der Projekt-Werkstatt haben Sie die Möglichkeit, den Herstellungsprozess und den Verkauf eines Produkts in allen Facetten kennen zu lernen und werden dabei Experte in den grundlegenden Arbeitsschritten eines Vertriebs.
Unter Anleitung und auf Grundlage Ihrer vorhandenen Kompetenzen stellen Sie in den Werkstätten Metall und Holz naturbezogene Waren her. Nach erfolgreicher Umsetzung entwickeln Sie gemeinsam mit dem Dozenten für das Produkt ein Vermarktungs-Konzept. Das heißt, Sie treffen gemeinschaftlich Entscheidungen über Präsentation und Werbung, Begleiten den Verkauf und übernehmen die Auslieferung und Montage beim Kunden. Hierdurch erwerben Sie nicht nur handwerkliche Fertigkeiten, sondern eignen sich zusätzlich kaufmännische Grundlagen und EDV-Kenntnisse an.
Ihr persönlicher Coach sowie Ausbilder und Dozenten unterstützen Sie während Ihrer Qualifizierung in allen fachlichen als auch persönlichen Fragestellungen. Gerne beraten wir Sie zu Themen wie Behördenkontakte, Kinderbetreuung und individuellen Problemlagen. 
Anhand eines Assessment-Centers erfassen wir Ihre Kompetenzen, Stärken und Interessen, damit Sie sich zielgerichtet bewerben können. Wir unterstützen Sie selbstverständlich auch beim Erstellen Ihrer Bewerbungsunterlagen und der Kontaktaufnahme mit Unternehmen. Innerhalb betrieblicher Praktika haben Sie die Möglichkeit, diese kennen zu lernen und von sich zu überzeugen.

Während Ihrer Qualifizierung im CJD haben Sie die Möglichkeit, unsere gesundheitlichen Angebote wie beispielsweise die Rückenschule zu nutzen. Auch die Teilnahme an einer berufsbezogenen Sprachförderung steht Ihnen frei.

Termine

nach Vereinbarung, bitte rufen Sie uns an!

Dauer   

6 Monate, entweder Vollzeit (30 Std. pro Woche) oder Teilzeit (15 Std. pro Woche), insgesamt 790 Std. Nach Absprache ist auch eine längere Laufzeit möglich.

Für die Teilnahme benötigen Sie einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein, der von Ihrem Ansprechpartner beim Jobcenter bzw. der Agentur für Arbeit ausgestellt werden kann.

Wir beraten Sie gerne!

Ihre Ansprechpartner vor Ort

CJD Alzey
Reinhard Becker
Fon 06731 4961-27
reinhard.Beckernospam@cjd.de

CJD Germersheim
Regine Meyer
Fon 07274 7026-0
regine.meyernospam@cjd.de

CJD Ingelheim
Joachim König
Fon 06132 43475-20
joachim.koenignospam@cjd.de

CJD Kirchheimbolanden
Reinhard Becker
Fon 06731 4961-27
reinhard.Beckernospam@cjd.de

CJD Landau
Regine Meyer
Fon 06341 98766-0
regine.meyernospam@cjd.de

CJD Ludwigshafen
Sabine Richter
Fon 0621 122669-29
sabine.richternospam@cjd.de

CJD Mainz
Judith Gürke
Fon 06131 28794-19
judith.guerkenospam@cjd.de
maria.wagner-monseesnospam@cjd.de

CJD Maximiliansau
Aloys Wuenstel
Fon 07271 947-451
aloys.wuenstelnospam@cjd.de

CJD Neustadt
Birgit van Bergen
Fon 06321 8991-366
Birgit.vanBergennospam@cjd.de

CJD Pirmasens
Regine Meyer
Fon 06331 7257-120
regine.meyernospam@cjd.de

CJD Speyer
Sabine Richter
Fon 0621 122669-29
sabine.richternospam@cjd.de

CJD Worms
Lisa Gomez Ringe
Fon 06241 20277-17
lisa.gomez-ringenospam@cjd.de